Pressestimmen
Pressestimmen

Giovanni Arvaneh und Elvira Draschner sind Co-Autoren des neuen Buchs „Mein HSP-Coach“

25. Februar 2016

Giovanni Arvaneh und Elvira Draschner sind Co-Autoren des neuen Buchs „Mein HSP-Coach“: In diesem Buch erfahren Sie mehr über das Thema Hochsensibilität. Es hilft Ihnen, wenn Sie sich einer ganz bestimmten Herausforderung stellen wollen oder müssen und Sie sich dafür Anregungen wünschen. Hier finden Sie verschiedene Betrachtungs- und Herangehensweisen, die es für ähnliche Fragestellungen in Coaching und Therapie gibt und Sie erhalten einen Einblick, was genau in Coaching und Therapie geschieht. Hier haben Sie die Chance sich wiederzufinden und eine Vielzahl von Anregungen für Ihr weiteres Leben mitzunehmen. Das Buch ist erhältlich über Amazon.

Zeitschrift “make it easy“ Thema “Weißt Du eigentlich, wie toll du bist?

03. Dezember 2014

Julia Oellingrath hat in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift “make it easy” (Bauer Verlag / Ausgabe 50 / 3. Dezember 2014) ein Interview zum Thema “Weißt Du eigentlich, wie toll du bist? 7 Tipps, netter mit sich umzugehen” gegeben.

stern: “Was macht eigentlich?”

17. November 2014

Giovanni Arvaneh spricht im aktuellen stern (Ausgabe 48/2014) in der Rubrik “Was macht eigentlich?” über seine Rolle als Gemüsehändler Sülo in der TV-Serie Marienhof und über seine neue Berufung als Business Coach.

Frankfurter Allgemeine Zeitung: Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub

18. Dezember 2014

Giovanni Arvaneh ermutigt zum Querdenken: sollte man im Urlaub festgestellt haben, dass einem Ausschlafen gut tut; einfach nach der Rückkehr den Chef davon überzeugen, dass man ein mal pro Monat später mit der Arbeit beginnen darf. Die Ausfallzeit muss natürlich nachgeholt werden.

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Wochenendausgabe, 30./31. August 2014

FREUNDIN 18/14

20. August 2014

In der aktuellen Ausgabe der FREUNDIN (18/14) erklärt Giovanni Arvaneh, wie man ein freies Lebensgefühl aus den Ferien hinüber in den Alltag rettet.

Für Sie (Ausgabe 08/14): Wieviel Multitasking tut gut?

8. August 2014

Macht es Sinn, viele Dinge gleichzeitig zu machen, oder übernimmt man sich?

Carsten Willert gibt Input zu diesem Thema und spricht von der Faszination der Verlangsamung und des “Downshifting”.

Focus: Coaching ist Titel-Thema der Woche

17. September 2013

Aktuell im Focus (Ausgabe 26/13):

“Die Erfolgs-Strategien der Besten. Und wie Sie sich optimal präsentieren.” Ein umfassender Artikel zum Thema Coaching – mit dabei die Coaches Julia Oellingrath und Janka Hegemeister aus Berlin.

Der Tagesspiegel: Im Gleichgewicht

13. September 2013

Carsten Willert berichtet im Tagesspiegel wie ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit gelingt:

„Unser Leben fußt auf vier Säulen: Gesundheit, Hobbys, Arbeit, Beziehungen. Das System funktioniert gut, wenn die Säulen im Gleichgewicht sind. Gerät jedoch eine oder mehrere ins Hintertreffen, dann fehlt uns die Balance“, erklärt er. Doch es ist nie zu spät, etwas zu verändern, so Willert. „Wichtig ist, dass man überlegt: Was ist mir wichtig?“

Der Tagesspiegel, 23. Juni 2013

Der Tagesspiegel: Kulissenwechsel


13. September 2013

Giovanni Arvaneh berichtet im Tagesspiegel über seine Fortbildung zum Coach als eine ideale Ergänzung zu seinem Schauspielberuf:

„Ich erlebe beim Coaching die Reaktionen unmittelbar. Ich arbeite ganz direkt mit den Menschen. Auf der Bühne oder beim Dreh bekomme ich das Feedback auf meine Arbeit nicht mit.“ Parallelen zwischen der Arbeit als Coach und Schauspieler gibt es ebenfalls: „Bei der Methode des Spiegelns stelle ich meinem Gegenüber seine Haltung dar – ohne diese zu bewerten. Das fällt mir als Schauspieler natürlich leicht.“

Der Tagesspiegel, 27. Januar 2013